Horw-Kriens

Unser Begegnungszentrum ist im 1.Stock eines kleinen Einkaufszentrums auf der Grenze zwischen Kriens und Horw. Ein guter Ort, gleich neben dem Mc Donalds. Hier, in der boomenden Gegend von Luzern Süd mit 40'000 Einwohnern, wollen wir ein Ort zum Begegnen sein. Durch Alphalivekursen, Hilfsgütersammlungen und Aktion Weihnachtspäckli wollen wir unsere Mitmenschen spürbar und ansteckend beschenken. Unsere Gemeinde geht zurück auf zwei Ehepaare, die um 1980 zum Glauben an Jesus fanden. Ende der 1990er Jahre machte die Gruppe einen neuen Anfang mit Vision Schweiz. Heute gehen wir auf die finanzielle Eigenständigkeit zu.

Horw und Kriens sind die südlichen Agglomerationsgemeinden von Luzern. Hier wohnen fast 40‘000 Menschen, die meist römisch-katholisch geprägt sind. Durch grosse Neubauprojekte werden viele Neuzuzüger erwartet. Die FEG Horw-Kriens hat ihre Wurzeln bei zwei Ehepaaren, welche um 1980 zum Glauben an Jesus fanden. Um sie entstand eine Gruppe von Christen, die seit Ende der 1990er Jahre mit Vision Schweiz unterwegs ist.

Unsere Gemeindegründer in Horw-Kriens

falsche Töne, Missverständnisse, Oberflächlichkeit
041 340 04 00
Markus und Andrea Wüthrich
FEG Horw-Kriens

Unser Ziel

Eine wachsende Gemeinde in Horw und Kriens.

Meilensteine

  • November 2021Live on Stage in der Messe Luzern
  • November 2017: Live on Stage in der Messe Luzern
  • 2016: Wir beginnen als "Kirche zum Begegnen" aufzutreten (neue Gemeindevision)
  • 2015/2016: Entdeckerjahr mit Robert Gautschi
  • 2013: Markus und Andrea Wüthrich beginnen als neue Vision Schweiz Missionare
  • 2000: Fritz und Theres Sonderegger werden als Gemeindegründer eingesetzt
  • seit 1997: als Kirche offiziell registriert